top of page

Wie wir arbeiten...

pexels-ivan-samkov-8127975.jpg
pexels-elevate-3009761.jpg
pexels-mart-production-7162346.jpg

die Arbeitswoche

In einer gewöhnlichen Arbeitswoche treffen die folgenden Aspekte zu:

  • Es finden 3 virtuelle Zoom-Meetings a 2h statt (Mo, Mi, Fr jeweils 10-12h)

  • Es wird vereinbart, was die Ziele während der selbständigen Arbeitszeit sind

  • Alle Tätigkeiten und Arbeitszeiten werden dokumentiert

  • Bei Fragen oder Problemen steht ein Ansprechpartner zur Verfügung

  • Die zu bearbeitenden Inhalte sowie das Arbeitstempo sind individuell - dennoch findet eine Synchronisation in der Gruppe statt.

  • Die Regelarbeitszeit ist individuell und zwischen 8 und 15 Stunden.

der Qualifikationsprozess

Boot-Camp (ca. 4 Wochen)
In dieser Phase geht es um das Kennenlernen der Organisation und des Teams sowie die Erledigung von vorbereitenden Tätigkeiten

 

Campus (ca. 2-6 Monate)
In dieser Phase geht es darum ein Basis IT-Zertifikat zu erhalten, damit die grundlegenden Fähigkeiten im Umgang mit dem PC vorhanden sind, um später konkrete Aufträge erledigen zu können. Dieses Zertifikat ist eine Voraussetzung und stellt sicher, dass alle Teammitglieder das gleiche IT-Niveau besitzen

 

Labor (ca. 4 Wochen)
In dieser Phase geht es darum – wie in einem Labor – die persönlichen Eigenschaften und Neigungen zu analysieren

prozess.png

Education (ca. 2-6 Monate)
Diese Phase ist optional, wenn sich der Trainee dafür entscheidet eine Teil-Qualifizierung im Rahmen des Ausbildungsberufes „Kaufmann für Büromanagement“ zu absolvieren

 

Factory (ca. 3-24 Monate)
Diese Phase ist optional zum Modul „Education“. Anstelle der formalen Qualifikation werden praxisnahe Fähigkeiten und Kenntnisse vermittelt.

Launch

In dieser Phase ist die Qualifikation abgeschlossen. Der Trainee bereitet sich auf den Übergang in den Arbeitsmarkt vor.

bottom of page